Linien

Hier findet ihr alles über die S Bahn Berlin GmbH

Linien

Beitragvon DB Chefin » 23. Sep 2011, 08:53

Die Berliner S-Bahn verkehrt nach einem festen Taktfahrplan. Die Züge fahren in der Zeit von etwa 4 Uhr morgens bis gegen 1 Uhr nachts. Bahnintern wird das Zugangebot in Zuggruppen eingeteilt, die mit Buchstaben (teilweise zusätzlich römische Ziffern) bezeichnet sind. Jede Zuggruppe bedient dabei eine bestimmte Relation im 20-Minuten-Takt. Nur die Zuggruppen der Ringbahn fahren im 10-Minuten-Takt. Der eingleisige Streckenabschnitt Strausberg – Strausberg Nord wird wegen einer fehlenden Ausweichstelle nur im 40-Minuten-Takt bedient.

Für den Fahrgastbetrieb wurden am 9. Januar 1984 im Westteil der Stadt Liniennummern mit vorangestelltem „S“ eingeführt. Nach der Wiedervereinigung wurde das Liniennummernsystem zum 2. Juni 1991 auf das gesamte Netz ausgedehnt. Mittlerweile gibt es 15 S-Bahn-Linien (Stand 1. September 2009), wobei auf der Ringbahn jede Richtung eine eigene Liniennummer (S41/S42) hat. Es werden oftmals mehrere gleichlaufende Zuggruppen zu einer Linie gebündelt, sodass auf vielen Linien die am stärksten nachgefragten Abschnitte einen 10-Minuten-Takt (teilweise öfter) aufweisen. Auf einer Reihe von Abschnitten überlagern sich zudem mehrere Linien, so auf der Stadtbahn (vier Linien), der südlichen Ringbahn (drei bis fünf Linien), der östlichen Ringbahn (fünf Linien) sowie im Nord-Süd-Tunnel (drei Linien). Dadurch werden auf diesen Abschnitten Taktfolgen von drei bis fünf Minuten erreicht.

In den Nächten zu Samstag, Sonntag und Feiertagen werden die meisten Strecken im 30-Minuten-Takt bedient. Auf der Ringbahn wird in diesen Nächten ein 15-Minuten-Takt angeboten. Durch Überlagerung mehrerer Linien wird auf der Stadtbahn ein 15-Minuten-Takt und der Nord-Süd-Bahn ein 10-Minuten-Takt gefahren. Die Außenstrecke der Linie S5 (Mahlsdorf – Strausberg Nord) wird im 60-Minuten-Takt bedient. Lediglich auf dem Abschnitt Hohen Neuendorf – Blankenburg wird kein Nachtverkehr angeboten.


Bild


Anmerkungen:

Die mit * gekennzeichneten Zuggruppen (die kompletten Linien S45 und S85 und einzelne Zuggruppen auf den Linien S1, S3 und S5) verkehren seit Beginn der mangelnden Verfügbarkeit von S-Bahn-Fahrzeugen im Juni 2009 nicht mehr. Je nach Fahrzeuglage entfallen weitere Zuggruppen weiterer Linien ganz oder abschnittsweise.
Die Linienlängen wurden mit dem Programm TPS der DB ermittelt.
Die Angabe abends gilt ab ungefähr 21 Uhr bis Betriebsschluss


Quelle: Wikipedia
Benutzeravatar
DB Chefin
Forum Admin
 
Beiträge: 80
Registriert: 09.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron